Nach der Winterpause ging es am letzten Sonntag für die 2. Mannschaft des SV Leiberstung zum Auswärtsspiel zum Tabellenachten FC Ottenhöfen 3.

In einem ausgeglichen Spiel mit Chancen auf beiden Seiten lief eigentlich alles auf ein gerechtes Unentschieden hinaus, jedoch folgten in der 77. und 82. Minute zwei unglückliche, individuelle Fehler unserer Mannschaft, die die Hausherren einmal per Foulelfmeter und beim zweiten Tor per direkten Freistoß ausnutzten. So unterlag man mit 2:0, wobei zumindest ein Unentschieden absolut im Bereich des Möglichen war.

An diesem Samstag, den 18.März um 15:15 Uhr, gilt es auf dem heimischen Sportplatz in Leiberstung gegen den Gast aus Varnhalt die drei Punkte in Leiberstung zu lassen. Hierfür muss jedoch vor dem gegnerischen Tor konsequenter vorgegangen werden und individuelle Fehler vor dem eigenen Kasten abgestellt werden. Denn die Gäste sind durchaus in der Lage solche Fehler zu bestrafen, zudem wollen die Rebländer Revanche nehmen für den 3:1-Sieg unserer Jungs im Hinspiel.

Mit sportlichen Grüßen

Cedric Kunz,

Spieler 2.Mannschaft

Additional information