Sonntag, 25. März 2018

SV Leiberstung I – FC Ottenhöfen II                    4:0 (2:0)         

Mit dem ungefährdeten 4:0 Heimsieg über die Reserve des FC Ottenhöfen blieb der SVL in der Erfolgsspur und festigte den sechsten Tabellenplatz. Nach einer Viertelstunde sorgte Noah –Joel Meier nach einem zu kurz abgewehrten Ball für die Führung der Platzherren.

Einen erneuten Abwehrfehler der Gäste bestrafte SVL-Kapitän Philipp Feist in der 25. Minute kaltschnäuzig mit dem 2:0. Wenig später scheiterte er nach starker Einzelleistung aufgrund des holprigen Rasens nur knapp. Mit einem trockenen Freistoß sorgte Waldemar Lind in der 55. Minute für das 3:0. Zehn Minuten später bot sich ihm die Möglichkeit zu einem weiteren Treffer, aber nach schönem Spielzug schoss er frei vor dem Gästekeeper über das Tor. In der 70. Minute gelang dann erneut Philipp Feist nach hervorragender Vorarbeit des stark aufspielenden Marvin Götz  das  4:0, welches gleichzeitig das Endergebnis war und das auch in dieser Höhe absolut verdient war.

SV Leiberstung II – FC Ottenhöfen III                    6:1 (2:0)

Auch die Reserve des SVL ist zur Zeit in sehr guter Verfassung und ließ ihrem Gegner beim 6:1 keine Chance. Überragend dabei Lukas Schneider, der drei Treffer zum Sieg beisteuerte. Die übrigen Tore beim SVL erzielten Arton Idrizi, Christian Vollmer und Bryan Bech.

Samstag, 31. März 2018

15:15 Uhr FC Varnhalt II – SV Leiberstung II

17:30 Uhr FC Varnhalt I – SV Leiberstung I

Am Samstag ist der SVL zu Gast beim FC Varnhalt.  Die Rebländer spielen eine gute Saison und belegen momentan den dritten Tabellenplatz.  Der SVL ist natürlich bestrebt die in der Vorrunde erlittene 3:4 Niederlage wieder gut zu machen. Dazu müssen aber die Kreise von FC Spielertrainer Armbruster energischer als im Vorspiel eingeengt werden.

Freuen wir uns auf interessante, spannende und hoffentlich faire Spiele. Die Mannschaften des SVL würden sich über ein zahlreiches Interesse seiner Fans bei diesen Spielen freuen.

Die Vorstandschaft

Additional information