Liebe Fußballfreunde,

Ich möchte Sie alle recht herzlich im Namen des SV Leiberstung zu unserer heutigen Begegnung gegen die SG Stollhofen/Söllingen begrüßen.

Am vergangen Spieltag hat der SV Leiberstung eine 0:3 Niederlage hinnehmen müssen. Man kam gut ins Spiel, mit vielen Chancen, doch wie so oft in den letzten Wochen, hat am Ende ein kleines Stück gefehlt. So kam es wie es kommen musste. Kurz vor der Pause fiel das 0:1 für die Vimbucher, nach einem Eckball. Zuvor musste man direkt einen schwerwiegenden Ausfall verkraften müssen, als sich Timm Schwitalsky eine Verletzung am Knie zuzog. 
Leiberstung kam mit Tempo aus der Pause und hatte zu Beginn der zweiten Halbzeit auch die Chancen auf den Ausgleich. Man konnte sie aber ein weiteres Mal nicht verwerten, sodass man 0:2 in Rückstand geriet. Die Mannschaft wollte aber nicht aufgeben und so bekam man nach einem Dribbling von Robin Zweigle die Chance auf den Anschluss durch Foulelfmeter. Arton Idrizi versagten jedoch die Nerven und so verschoss er den Elfmeter. Es folgte das 0:3.

Nachdem man aus den letzten 3 Spielen nur 1 Punkt holen konnte, müssen die Leiberstunger heute wieder einen Sieg einfahren um nicht noch weiter in der Tabelle abzurutschen. Eine schwere Aufgabe im Derby, aber wenn die Mannschaft die Form findet und von Anfang konzertiert agiert, werden sie die negativ Serie beenden. 

Ich wünsche Ihnen ein unterhaltsames Spiel.

Sportliche Grüße

Robin Zweigle  

Additional information